Downloads

Norddeutsche Seekabelwerke GmbH and Global Marine Systems Ltd. liefern und installieren die Innerparkverkabelung des Offshore-Windparks Global Tech I in der Nordsee

06.06.2011

Norddeutsche Seekabelwerke GmbH and Global Marine Systems Ltd. liefern und installieren die Innerparkverkabelung des Offshore-Windparks Global Tech I in der Nordsee  

Hamburg / Nordenham / Chelmsford, GB, Juni 2011 – Am 17.5.2011 hat die Global Tech I Offshore Wind GmbH (Global Tech) den Auftrag über Lieferung und Installation von über 100 km Mittelspannungsseekabeln zur Innerparkverkabelung des Global Tech I Offshore Windparks an ein Konsortium aus Norddeutsche Seekabelwerke GmbH (NSW) und Global Marine Systems Ltd. (GMSL) vergeben. Die Installationsarbeiten sollen Ende 2012 beginnen, die Fertigstellung ist für 2013 geplant. Der Windpark Global Tech I befindet sich zirka 138 km nordwestlich der Stadt Emden und wird aus 80 Turbinen der 5-Megawatt-Klasse bestehen. Nach Fertigstellung wird Global Tech I somit 445.000 Haushalte mit erneuerbarer Energie versorgen. Der an das Konsortium vergebene Auftragsumfang besteht aus der Produktion, Lieferung und Installation der Innerparkkabel. NSW produziert und liefert die 122 km Mittelspannungsseekabel. GMSL wird die Installationsarbeiten in Wassertiefen von rund 40 Metern durchführen.

„Mit Norddeutsche Seekabelwerke und Global Marine Systems haben wir zwei sehr erfahrene Unternehmen an unserer Seite, die bereits eine Vielzahl Offshore-Projekte erfolgreich abgeschlossen haben,“ freut sich Tim Kittelhake, Technischer Geschäftsführer der Global Tech I Offshore Wind GmbH. „NSW hat uns mit seiner hochmodernen Kabelfertigung überzeugt. Außerdem können im Mutterkonzern General Cable eigene Kabelkomponenten hergestellt werden. Über Global Marine Systems haben wir uns die besten Installationsschiffe, die es zurzeit auf dem Markt gibt, für die Kabelverlegung gesichert.“

Thorsten Schwarz, Geschäftsführer NSW: „Durch das Konzept, den Park nicht mehr in Küstennähe, sondern weit auf dem Meer zu errichten, wird der erfolgreiche Abschluss des Global Tech I Projekts für die gesamte deutsche Offshore-Industrie einen bedeutenden Meilenstein darstellen. Wir sind stolz, dass das Global Tech Projektteam bei der Innerparkverkabelung auf die herausragende Expertise von NSW und GMSL für Turnkey-Lösungen zurückgreift und uns diese Verantwortung vertrauensvoll überträgt. Zusammengenommen haben NSW und GMSL bereits über 600 Offshore-Windturbinen angeschlossen.“ 

„Global Marine begrüßt die Zusammenarbeit mit NSW für Global Tech I,” so Nicci Broom, Director of Global Marine Systems, Energy. „Die enge Zusammenarbeit mit einem Partner, der wie GMSL schon viele Turnkey-Lösungen erbracht hat, ermöglicht die ideale Bündelung unserer Erfahrungen für eine umfassende Lösung zur Kabellieferung und -installation von höchster Qualität. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit NSW zur erfolgreichen Installation der Innerparkkabel für Global Tech I.”  

Ansprechpartner für die Presse:

Pressekontakt Global Tech I Offshore Wind GmbH
c/o schwarz communications, Bettina Schwarz
Tel: +49 170 31 40401
Email: presse@globaltechone.de    

Pressekontakt Norddeutsche Seekabelwerke GmbH
Silke Schomburg
Tel: +49 (0)4731- 82 1440
Email: silke.schomburg@nsw.com    

Pressekontakt Global Marine Sytems Ltd.
Caroline Roycroft
Tel: +44 207 395 7167
Email: caroline.roycroft@fleishmaneurope.com

Zusatzinformationen über die Unternehmen
 
Die Global Tech I Offshore Wind GmbH ist die Projektgesellschaft, die den Offshore-Windpark Global Tech I  errichten und betreiben wird. Die Anteilseigner sind die beiden Energieversorger Stadtwerke München GmbH und HSE AG (Darmstadt), das europäische Energiehandelsunternehmen EGL AG und die Esportes Offshore Beteiligungs GmbH. Weitere Gesellschafter sind die beiden Projektentwicklungsgesellschaften Norderland Projekt GmbH und Windreich AG sowie die beiden Unternehmen der Windreich-Gruppe, FC Windenergy GmbH und GTU I GmbH. Weitere Informationen unter: http://www.globaltechone.de.

Die General Cable Corporation (NYSE:BGC) gehört zu den Fortune 500-Unternehmen und ist weltweit führend in der Entwicklung, Konstruktion und Herstellung sowie in Vermarktung und Vertrieb von Kupfer-, Aluminium- und Glasfaserkabeln und -produkten in den Bereichen Energie, Industrie und Telekommunikation. Weitere Unternehmensinformationen sind unter www.generalcable.com abrufbar.

Die Norddeutsche Seekabelwerke GmbH (NSW) sind seit 2007 ein 100%iges Tochterunternehmen der General Cable und seit über 111 Jahren ein weltweit führender Anbieter von Telekommunikations-Seekabeln. Nach der Gründung im Jahre 1899 verlegten die NSW schon 1904 erstmalig ein Telekommunikations-Seekabel mit ca. 7.993 Kilometern Länge. Mit ihren über 500 Beschäftigten beraten und unterstützen die NSW ihre Kunden aus der ganzen Welt.

Global Marine Systems Ltd.
Global Marine Systems, der weltweit größte unabhängige Anbieter von Seekabeln, Installation, Instandhaltung sowie den zugehörigen Ingenieurdienstleistungen, besteht seit über 160 Jahren. Mit der weltweit größten Flotte an Kabelschiffen und Unterwasserfahrzeugen ist Global Marine Marktführer in der Seekabelinstallation, Instandhaltung und den zugehörigen Ingenieurdienstleistungen für die Offshore Energie, Telekom sowie Öl und Gasindustrie. Die Hauptverwaltung von Global Marine befindet sich in Großbritannien, Niederlassungen in Europa, Asia-Pacific und sowie Nord- und Südamerika. www.globalmarinesystems.com  


  Downloads  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Anmelden  |  Anmelden GC